Museumspädagogisches Angebot
Zielgruppe: Primarstufe, Klasse 1 - 4
Dauer: 2,5 – 3,5 Stunden

Mit unserem Programm „Blaue Frösche und rosa Vögel – Buntes Leben im Zwillbrocker Venn“ möchten wir die vielfältige Landschaft rund um Zwillbrock mit ihrer interessanten Tier- und Pflanzenwelt näher bringen und die besonderen Lebensräume Moor und Heide vorstellen. Hierbei wird in besonderem Maß auf die Entstehung und Gefährdung, sowie die Renaturierung dieser Lebensräume eingegangen. Die genannten Inhalte werden gemeinsam in der Ausstellung erarbeitet. Dabei ist es uns wichtig, dass die Teilnehmenden ihr Verhalten selbst reflektieren, eigene Antworten auf Fragen finden und Möglichkeiten für ökologisches, ökonomisches, soziales und globales Handeln erkennen bzw. entwickeln.

Dieses BNE-Bildungsprogramm findet am außerschulischen Lernort in Zwillbrock statt.

BNE-Perspektiven

Ökologie: Biologische Vielfalt, ökologische Nischen, Artenkenntnisse, Klimaschutz, Weltweiter Rückgang der arten- und Individuenzahlen

Ökonomie: Zielkonflikte in der Flächennutzung

 

Die Veranstaltungen umfassen jeweils 2 ½ – 3 ½ Stunden und finden an der Biologischen Station Zwillbrock e.V. statt.

Je nach Alter und Fähigkeiten der Teilnehmenden werden Schwerpunkte dynamisch gesetzt.dynamisch gesetzt.

Die Beratung und Anmeldung findet über die Stiftung NLW statt. Wir helfen Ihnen gerne weiter . . . 

Kinder erkunden die Austellung (c) BS Zwillbrock